We do not take a trip,

a trip takes us.

(John Steinbeck)

In Viaggio – auf Reisen, ist ein Augenblick, der Ausschnitt eines Gesprächs, ein aus dem Augenwinkel erfasstes Detail, während die Landschaft am Horizont vorüberzieht.

In Viaggio ist eine Erinnerung, die irgendwo fest in uns verankert bleibt.

In Viaggio sind neun Gerichte, die ich aus heimischen und italienischen Zutaten kreiert habe, denen ich mit Respekt und Ehrfurcht begegne. Neun Gerichte, die sich wie ein roter Faden durch meine Geschichte und Geschichten ziehen. Neun Gerichte, die ein Sinneserlebnis versprechen.

In Viaggio ist reine Esskultur, die Liebe der gepflegten Tafel, eine Hommage an Beste Zutaten, ist die Aufschlüsselung der Essenzen zu einem harmonischen Reigen zusammengeführt.

In Viaggio ist keine Ankunft, aber all das, das du mitnimmst, um deine Reise fortzusetzen.

Location

In Viaggio befindet sich inmitten eines zauberhaften Gartens im Herzen von Bozen. Folgen Sie dem ausgeschilderten Weg und klingeln Sie. Die Tür öffnet sich. Und während um Sie die Grenzen von Raum und Zeit immer feiner und subtiler werden, auf daß sie nicht mehr zu unterscheiden sind, begleiten wir Sie an einen unserer Tische.

Und Ihre Reise beginnt.

In Viaggio – Claudio Melis Ristorante ist ausschließlich abends geöffnet und heißt seine Gäste dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 19.00 bis 20.00 Uhr willkommen. Eine Reservierung ist notwendig. Zu finden ist das Restaurant in der Piavestraße 15 in Bozen. Es liegt zwar in einem Garten, Tische im Freien gibt es aber keine.

Auch wenn es uns leidtut, können wir Kindern unter 12 Jahren den Zugang nicht gestatten. Hunde (selbst kleine) sind im Restaurant nicht zugelassen. Und weil In Viaggio ein Erlebnis ist, das es in der passenden Atmosphäre zu genießen gilt, bitten wir unsere Gäste, ihre Handys aus- oder zumindest stumm zu schalten.

Dresscode gibt es in unserem Restaurant keinen, trotzdem ersuchen wir unsere Gäste, nicht im Sport- oder Berg-Outfit zu uns zu kommen. Herren bitten wir, auf Shorts, Bermudas, Sandalen oder Flip-Flops zu verzichten.

In Viaggio verwebt Geschichten – vergangene, aktuelle und künftige – und schafft so eine Bewegung, die sich vom Kontext abkoppelt und diesen zugleich repräsentiert. Diese Bewegung könnte nicht existieren, wenn es nicht weitsichtige Zulieferer geben würde. Sie sind heute für uns weit mehr als nur das: Zulieferer. Sie sind Freunde und tragende Säulen unseres Projekts.

Alessio | Massimo | Giulia | Renato | Matteo | Nagmul | Pedro | Junior | Samsul | Betania | Ervin | Emanuele

In Viaggio – Claudio Melis Ristorante ist ein Restaurant unter dem Dach der Marke Esemdemì. Erdacht wurde es von Claudio Melis, der es mit Monica und Robert Wieser auch führt. In Viaggio gäbe es nicht ohne unsere Mitarbeiter:

Alfredo Angeli | Myrtha Zierock | Giovanni Ballardini | Daniele Leonardi | Stefano Baldini | Verusca Nicolao | Paolo Romerio | Marco Viola | Cristina Crotti